GIRLWOMAN

GIRLWOMAN

GIRLWOMAN

Wir befinden uns in einem Club in einer Stadt, die es nicht gibt. Analoge Synthesizer pulsieren zur Rhythmusmaschine in den unendlichen Weiten der Nacht. Eine markante Stimme singt von Roten Riesen und weißen Pillen. Willkommen in der surrealen Welt von GIRLWOMAN!

Girlwoman veröffentlichte ihre erste Single „Rote Riesen schlafen nicht“ im Mai 2020 auf dem Label Staatsakt. Ganz zu Beginn der Pandemie, als viele andere Veröffentlichungen verschoben, entschloss sich Staatsakt für einen anderen Weg und veröffentlichte diesen ersten dunklen aber vor allem sanften Track, der sofort auf große Resonanz in Streaming und Radio stieß.
Im Oktober erschien die zweite Indie-Trap-Pop Single „Tick Tack Trauma“. Gemischt wurde diese in Frankreich von Veronica Ferraro (u.a. Marteria, Seed, Frida Gold, P!nk,David Guetta…), die auch mit an dem für 2021 angekündigten Album arbeiten wird.

Mit ihrem Song „Rote Riesen schlafen nicht“ landete Girlwoman auf Platz 6 der Spiegel Jahrescharts (national).

Am 5. Februar erscheint ihre nächste Single „Fata Morgana“.

Und wieso eigentlich GIRLWOMAN?!
„Wir haben als Kind gelernt, dass wir irgendwann einmal erwachsen sein werden und das dann vieles anders sein wird. Du kannst Kind sein oder du kannst erwachsen sein. Irgendwann wird es in deiner Biografie diesen harten Cut geben, an dem du das eine bist - und das andere nicht mehr. Aber so ist es doch in Wahrheit nicht! Du bleibst immer auch das Kind, das du warst. Und je mehr du versuchst, das Kind in dir zu unterdrücken, desto unglücklicher wirst du auf lange Sicht werden. Ich habe jedenfalls keine Lust, mich in einen dieser zwei starren Zustände einzusortieren zu lassen, sondern möchte mich fortwährend ändern UND gleich bleiben - mal mehr als Kind und mal mehr als Erwachsene.“

weiterlesen...

PRESS PHOTOS


DATES


Date Country City Venue
Jun 19, 2021 DE Berlin Badehaus

# Support für Fritz Ernst