IMPORT EXPORT

IMPORT EXPORT

IMPORT EXPORT

Import Export, das ist Dialog, Transfer, Kontrast. Das sind Einsen und Nullen, Graustufen und Schockfarben, Slowmotion und Zeitraffer, Josi Miller und Stefan Heinrich. Der haptisch-lineare, von Großstadt-Appeal durchzogene Sound des Producer-Duo bewegt sich stilistisch zwischen den Spannungsfeldern Indie, Electronica, House und LoFi-HipHop und ist in erster Linie einfach nur eins: extrem innovativ. Das beweisen nicht zuletzt die von Live-Drums und extravaganten Visuals begleiteten Bühnenperformances des Zweispanns.

Josi Miller zählt seit Jahren zu den gefragtesten DJ's der Bundesrepublik, hat mittlerweile so ziemlich jede nennenswerte Venue zwischen Hamburg und Zürich bespielt und beginnt 2018, eigene Musik zu produzieren. Ein kalter, weil Corona-bedingter Bühnenentzug, dutzende Juwelenjagden auf Berliner Vinyl-Märkten und unzähligen nächtliche Bleton-Live-Sessions später, ist Josi dann auch Profi im Samplen von ausgedienter Schallplatten und Choppen ihrer eigenen Vocals.

Stefan Heinrich, der sich schon zu einem frühen Zeitpunkt an jenem Kreativprozess beteiligt, ist als langjähriger Berufsmusiker ebenfalls auf der Suche nach neuen künstlerischen Herausforderungen. Er ist eine wandelnde Pop-Enzyklopädie, Gitarrist, Bassist und Drummer, bildet seit 2016 gemeinsam mit seinem Bruder die Indiepop-Band KLAN und komplettiert Josis modernes Soundgespür dank seiner klassischen Engineering-Skills nahezu Perfekt.

PRESS PHOTOS


Fotocredits im Dateinamen

DATES


Date Country City Venue
26.05.23 DE Hamburg Häkken
18.08.23 - 20.08.23 DE Hamburg Dockville Festival